Perfektion und Inszenierung #instagirls #eventmarketing

#lernen von den Instagirls

Hinter Vielem steckt der Wunsch, gehört, beachtet und geliebt zu werden. Insbesondere wenn es um eine Marke geht. Sind wir nicht alle eine Marke? Ist der Papst nicht auch eine Marke? Ist es nicht so, dass die Meisten von klein auf an den Wunsch hegen, beachtet zu werden? In Zeiten von Instagram, Snapchat und Co. wird der Druck "in" zu sein höher und nicht nur auf dem Schulhof möchten die jungen Leute der Parker Lewis (hey, ich bin aus den 80gern) sein. Meist sind die Profile im Social Media inszeniert und die Realität sieht anders aus. In einem Artikel habe ich von einer Bloggerin gelesen, die schrieb, dass sie in Wahrheit den Strand lediglich eine Stunde lang begeht. Aber sie relaxed nicht, sie shootet mit ihrem Fotografen, am besten ihrem Instagram Husband, in 10 verschiedenen Outfits und hat somit Material für die kommenden Tage parat. Stress pur. Aber: #strand #relax #lifeisbeautyful #instabeach #enstpanntamstrand

 

Peinlich nur, wenn es -wie jüngst bei Frau Hummels (Post aus "Paris" mit deutschen Straßenschildern im Hintergrund)- auffliegt. Dann beschweren sich direkt die Mitmenschen. Aber worum geht es denn wirklich bei den Beschwerden? Ist der eigentliche Grund möglicherweise, dass mit dem Fauxpas von Cathy Hummels Illusionen zerstört wurden? Die Gesellschaft möchte sich doch meist den Illusionen hingeben. Umso enttäuschender, wenn einen die Realität sogar im Social Media einholt. Super wäre natürlich, aus Marketingsicht, wenn Cathy das alles inszeniert um das ihr nachgesagte Image aufzubauen. Wer weiß das schon…

  

Worauf ich hinaus möchte: Beim Eventmarketing sollte es sich eher wie bei den Instagirls verhalten: nichts dem Zufall überlassen und mal eine Schippe drauf legen. Einige Marketingexperten können sich an der Perfektion der Ladies ein Beispiel nehmen. Häufig habe ich Veranstaltungen gesehen, die nur mit halben Herzen umgesetzt wurden. Ein bisschen Catering, ein bisschen Händeschütteln und tschüss. Zu diesem Thema bei Gelegenheit mehr in meinem Blog.

 

Herzblut ist das Stichwort und der Wunsch, Emotionen zu transportieren. Natürlich auch, geliebt zu werden ;-)

 


Blog-Eintrag teilen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media